Citroen Xantia

Ab 1993 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Citroen Xantia
+ die Einleitung
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ die Reparatur des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Kupplung
+ die Transmission
+ die Antriebswellen
+ das Einheitliche hydraulische System
+ Das Bremssystem
- Der Fahrteil und die Lenkung
   Die Abnahme und die Anlage stupitschnoj die Montagen der Vorderachsfederung
   Der Ersatz der Lager der Vordernaben
   Die Abnahme, die Generalüberholung und die Anlage des unteren Hebels der Vorderachsfederung
   Die Abnahme und die Anlage der unteren Kugelstütze der Vorderachsfederung
   Die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Stabilisators der querlaufenden Immunität der Vorderachsfederung
   Die Abnahme und die Anlage sborok der Theken/hydraulischen Blöcke der Vorderachsfederung
   Die Abnahme und die Anlage des Korrektors der Höhe des Reiselichtstreifens der Vorderachsfederung
   Die Abnahme und die Anlage des Blendrahmens der Vorderachsfederung
   Die Abnahme und die Anlage der Naben der Hinterräder
   Der Ersatz hinter stupitschnych der Lager
   Die Abnahme und die Anlage der längslaeufigen Hebel der hinteren Aufhängung
   Die Abnahme und die Anlage der Montage der Hinterachse
   Die Abnahme und die Anlage der hydraulischen Blöcke der hinteren Aufhängung
   Die Abnahme und die Anlage des Korrektors des Reiselichtstreifens der hinteren Aufhängung
   Die Prüfung der Anlage und die Regulierung des Reiselichtstreifens
   Die Abnahme und die Anlage des Steuerrads
   Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes der Komponenten und die Anlage der Steuerspalte
   Die Abnahme und die Anlage der Montage des Schalters der Zündung/Schlosses der Steuerspalte
   Der Steuermechanismus - die allgemeinen Angaben, die Abnahme, die Generalüberholung und die Anlage
   Das System der Hydroverstärkung des Steuerrades - die allgemeinen Angaben
   Die Abnahme und die Anlage der Spitzen der Steuermänner tjag
   Die Winkel der Anlage der Räder - die allgemeinen Informationen, die Prüfung und die Regulierung der Konvergenz der Vorderräder
+ die Karosserie und die Ausstattung des Salons
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung
Выведение из запоя на дому саратов на саратов-доктор-нарколог.рф.





Die Abnahme und die Anlage der hydraulischen Blöcke der hinteren Aufhängung

Für otworatschiwanija vom hydraulischen Block sphärisch ressiwera wird der Bandschlüssel benötigt. Bei der Anlage ressiwera neu uplotnitelnaja wird die Verlegung gefordert. Abgenutzt uplotnitelnyje unterliegen die Elemente schtuzernych der Stecker der hydraulischen Hörer dem Ersatz auch.


Die Komponenten des hydraulischen Blocks der hinteren Aufhängung

Und — der Hörer der Abgabe der hydraulischen Flüssigkeit
In — Sphärisch ressiwer
Mit — der Spannkräftige Riegel der Befestigung der Anschlussstange der Aufhängung
D — der Spannkräftige Riegel der Befestigung des hydraulischen Blocks


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stürzen Sie den Druck im hydraulischen System (es siehe das Kapitel das Einheitliche hydraulische System).
2. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie das entsprechende Hinterrad ab.
3. Führen Sie unter spusknoj das Ventil des Reglers des Drucks die herankommende Ausflußkapazität. Mit dem Weg otschimanija nach oben des längslaeufigen Hebels der Aufhängung pumpen Sie aus dem hydraulischen Block maximal die mögliche Anzahl der Flüssigkeit aus.
4. Mit Hilfe des Bandschlüssels schwächen Sie die Landung sphärisch ressiwera, dann ziehen Sie es aus der Montage des hydraulischen Blocks heraus.
5. Schalten Sie vom hydraulischen Block den Hörer der Abgabe der Flüssigkeit aus. Sofort sakuporte die offenen Enden des Hörers und schtuzernogo des Steckers zur Vermeidung des Treffens ins System des Schmutzes.
6. Nehmen Sie den spannkräftigen Riegel von der Anschlussstange der Aufhängung (ab siehe die Illustration der Komponente des hydraulischen Blocks der hinteren Aufhängung).
7. Nehmen Sie den spannkräftigen Riegel der Befestigung des hydraulischen Blocks ab.
8. Nehmen Sie den hydraulischen Block von der Montage der Hinterachse ab und schalten Sie von ihm die wiederkehrenden hydraulischen und Ventilations- Hörer aus.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie zum hydraulischen Block die wiederkehrenden und Ventilationshörer an und führen Sie die Montage auf die etatmässige Stelle. Verfolgen Sie, damit sich die Hörer nicht erwiesen haben sind eingeklemmt.
2. Festigen Sie den hydraulischen Block vom spannkräftigen Riegel.
3. Stellen Sie auf die Stelle den Riegel der Anschlussstange der Aufhängung fest.
4. Schalten Sie zum hydraulischen Block den Hörer der Abgabe der Flüssigkeit an. Bei der entsprechenden Komplettierung ersetzen Sie uplotnitelnyj das Element schtuzernogo des Steckers.
5. Schmieren Sie die Kontaktoberfläche sphärisch ressiwera ein und stellen Sie es auf den hydraulischen Block (fest vergessen Sie nicht, uplotnitelnuju die Verlegung zu ersetzen).
6. Stellen Sie auf die Stelle das Rad fest, dann senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Radbolzen mit der geforderten Bemühung fest.
7. Ziehen Sie spusknoj das Ventil des hydraulischen Reglers des Drucks fest und übersetzen Sie den Bedienungshebel von der Aufhängung in die Lage "Maximum".
8. Starten Sie den Motor und schauen Sie alle ausgeschalteten und abgenommenen Komponenten auf das Vorhandensein der Merkmale der Ausfließen an.
9. Prüfen Sie das Niveau der hydraulischen Flüssigkeit, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur (notfalls wenden sich zum Kapitel die Laufende Bedienung).



Auf die Hauptseite