Citroen Xantia

Ab 1993 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Citroen Xantia
+ die Einleitung
+ Die Bedienungsanleitung
- Die laufende Bedienung
   + die Wöchentlichen Prüfungen
   - Die laufende Bedienung des Autos - die Benzinmodelle
      Die regelmäßige Bedienung
      Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters
      Die Prüfung des Zustandes der Schläuche, und die Aufspürung der Quellen der Ausfließen
      Die Prüfung der Regulierung der Kupplung
      Die Prüfung des Niveaus ATF
      Die Aufhängung und der Antrieb der Lenkung
      Die Prüfung des Zustandes der Schutzkappen der Antriebswellen
      Das Ablesen des Gedächtnisses des Blocks der Selbstdiagnostik
      Der Ersatz pyleulawliwajuschtschego des Filters (das Modell mit K/W)
      Die Prüfung des Zustandes des Kühlmittels des Systems der Klimaregelung
      Der Ersatz der Zündkerzen
      Die Prüfung des Zustandes der Zündanlage
      Die Prüfung und die Regulierung der Wendungen und die Qualitäten der Mischung des Leerlaufs
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens der Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen
      Das Pinseln des Mechanismus des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung
      Die Prüfung des Zustandes des Leistens der Bremsmechanismen der Flure und der Hinterräder
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen
      Die Probefahrten
      Der Ersatz transmissionnoj die Flüssigkeiten AT
      Das Pinseln der Schlösser und der Schlingen
      Der Ersatz des filtrierenden Elementes des Luftfilters
      Die Prüfung des Niveaus transmissionnogo die Öle (das Modell mit RKPP)
      Der Ersatz des Brennstofffilters
      Der Ersatz der hydraulischen Flüssigkeit LHM und des wiederkehrenden Filters
      Die Prüfung des Zustandes der Bremssupporte, der Disks und der hydraulischen Schläuche
      Der Ersatz des Riemens des Antriebes GRM
      Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit
   + die Laufende Bedienung des Autos - die Dieselmodelle
+ die Reparatur des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Kupplung
+ die Transmission
+ die Antriebswellen
+ das Einheitliche hydraulische System
+ das Bremssystem
+ der Fahrteil und die Lenkung
+ die Karosserie und die Ausstattung des Salons
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung




return_links(); ?>





Die Probefahrten

DURCH JEDE DIE 30 000 KM (18 000 MEILEN) DES LAUFES

Die Geräte und die elektrische Ausrüstung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens der Geräte der Verwaltung und der elektrischen Ausrüstung.
2. Überzeugen Sie sich von der Angemessenheit der Aussagen der Messgeräte, werden alle Konsumenten der Elektroenergie abwechselnd aufnehmen.

Die Lenkung und die Aufhängung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Bemühen Sie sich, eines beliebigen Geschlechtes die ungewöhnlichen Empfindungen an den Tag zu bringen, die bei der Führung des Wagens entstehen. Bewerten Sie die Kursimmunität des Beförderungsmittels.
2. Beachten Sie den ungewöhnlichen Lärm und die Vibrationen, die während der Bewegung von den Komponenten der Aufhängung und den Steuerantrieb verlegt werden.
3. Bewerten Sie die Lenkbarkeit des Autos - das Steuerrad soll sich frei, ohne übermäßig slabiny und der Rucke drehen. Die Aufhängung während der Vollziehung der Kurven und der Bewegung nach der Ungleichmäßigkeit der Reisedeckung soll keinen nebensächlichen Lärm verlegen.

Die transmissionnaja Linie

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Bemühen Sie sich, die Effektivität der Rückerstattung des Motors und die Qualität der Sendung des Drehens von den Komponenten der Kupplung, der Getriebe und der Antriebswellen zu bewerten.
2. Beachten Sie jeden ungewöhnlichen Lärm, die vom Motor und von den Komponenten transmissionnoj den Linien verlegt werden.
3. Prüfen Sie die Stabilität der unbelasteten Wendungen des Motors. Bewerten Sie die Stabilität der Wendungen während der Akzeleration.
4. Auf den Modellen mit RKPP überzeugen Sie sich vom Fluss und der Geräuschlosigkeit der Abnutzung der Kupplung. Der Lauf des Pedals soll übermäßig, und ihr Ausquetschen nicht sein, zum Entstehen der nebensächlichen Laute zu bringen. Überzeugen Sie sich von der Leichtigkeit und der Geräuschlosigkeit des Einschlusses aller Sendungen - der Bedienungshebel soll sich frei, ohne Rucke und sakussywani bewegen.
5. Auf den Modellen mit AT überzeugen Sie sich von der Intaktheit des Funktionierens des Hebels des Selektors und der Angemessenheit der Umschaltung der Schachtel.
6. Lauschen Sie den Lauten, die aus dem Vorderteil des Autos bei der langsamen Bewegung nach dem Kreis mit dem herausgezogenen bis zum Anschlag Steuerrad stammen. Die Prüfung soll für beide Richtungen der Wendung der Räder erzeugt werden. Das Vorhandensein des metallischen Knirschens wird vom Verschleiß der Gelenke der gleichen Winkelgeschwindigkeiten (SchRUSsow) der Antriebswellen zeugen. Im Falle der Aufspürung der Merkmale des Verschleißes defekt SCHRUS unterliegt dem Ersatz (siehe das Kapitel die Antriebswellen).

Die Prüfung der Intaktheit der Abnutzung und der Effektivität des Funktionierens der Bremsen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Überzeugen Sie sich von der Erhaltung der Kursimmunität des Autos zur Retardierungszeit. Das heftige Bremsen soll die vorzeitige Blockierung der Räder nicht herbeirufen.
2. Überzeugen Sie sich von der Abwesenheit des Entstehens der Vibrationen im Steuerrad zur Retardierungszeit des Autos.
3. Prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens stojanotschnogo die Bremsen. Das Auto soll auf der Neigung sogar beim gemässigten Spannen des Hebels sicher festgehalten werden.



Auf die Hauptseite