Citroen Xantia

Ab 1993 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Citroen Xantia
+ die Einleitung
+ Die Bedienungsanleitung
- Die laufende Bedienung
   + die Wöchentlichen Prüfungen
   + die Laufende Bedienung des Autos - die Benzinmodelle
   - Die laufende Bedienung des Autos - die Dieselmodelle
      Die regelmäßige Bedienung
      Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters
      Die Prüfung des Zustandes der Schläuche, und die Aufspürung der Quellen der Ausfließen
      Die Entfernung des Wassers aus dem Brennstofffilter
      Die Prüfung der Regulierung der Kupplung
      Die Prüfung des Niveaus ATF
      Die Aufhängung und der Antrieb der Lenkung
      Die Prüfung des Zustandes der Schutzkappen der Antriebswellen
      Das Ablesen des Gedächtnisses des Blocks der Selbstdiagnostik
      Der Ersatz pyleulawliwajuschtschego des Filters (das Modell mit K/W)
      Die Prüfung des Zustandes des Kühlmittels des Systems der Klimaregelung
      Die Prüfung und die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs und der Verhinderung spontan ostanowa des Motors
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens der Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen
      Das Pinseln des Mechanismus des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen
      Die Probefahrten
      Der Ersatz des Brennstofffilters
      Der Ersatz transmissionnoj die Flüssigkeiten AT
      Die Prüfung des Zustandes des Leistens der Bremsmechanismen der Flure und der Hinterräder
      Das Pinseln der Schlösser und der Schlingen
      Der Ersatz der hydraulischen Flüssigkeit LHM und des wiederkehrenden Filters
      Der Ersatz des filtrierenden Elementes des Luftfilters
      Die Prüfung des Niveaus transmissionnogo die Öle (das Modell mit RKPP)
      Die Prüfung des Zustandes der Bremssupporte, der Disks und der hydraulischen Schläuche
      Der Ersatz des Riemens des Antriebes GRM
      Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit
+ die Reparatur des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Kupplung
+ die Transmission
+ die Antriebswellen
+ das Einheitliche hydraulische System
+ das Bremssystem
+ der Fahrteil und die Lenkung
+ die Karosserie und die Ausstattung des Salons
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung




return_links(); ?>





Der Ersatz transmissionnoj die Flüssigkeiten AT

DURCH JEDE DIE 30 000 KM (18 000 MEILEN) DES LAUFES

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Begehen Sie auf dem Auto die kurze Fahrt, in deren Lauf die Transmission bis zur normalen Arbeitstemperatur erwärmt sein soll.
2. Saparkujte das Auto auf dem ebenen horizontalen Platz, nach Möglichkeit mit der festen Deckung. Werden die Zündung abstellen und richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf. Zwecks der Zutrittsicherstellung unterstützen Sie protiwootkatnymi von den Schuhen die Hinterräder, dann poddomkratte peredok des Autos und stellen Sie es auf die Stützen fest. Für die Prüfung und die Korrektur des Niveaus ATF soll das Auto in die horizontale Lage wieder übersetzt sein.

3. Ziehen Sie mess- schtschup heraus und führen Sie unter die Transmission die nach dem Umfang herankommende Ausflußkapazität. Carter ist die Transmissionen von zwei Ausflußpfropfen ausgestattet: eine ist in die Schale, zweite - in den unteren Teil kartera des Differentiales eingeschraubt.

Sie erinnern sich, dass die zusammengezogene Flüssigkeit bis zur sehr wesentlichen Temperatur aufgewärmt ist - übernehmen Sie die Vorsichtsmaßnahmen gegen oschpariwanija!

4. Ziehen Sie beider ausfluß- die Pfropfen heraus und lassen Sie den ganzen Inhalt kartera die Transmissionen in die vorbereitete Kapazität hinuntergehen. Reiben Sie die Ausflußpfropfen ab, mit der besonderen Sorgfalt das metallische Sägemehl vom magnetischen Einschub entfernt. Obligatorisch ersetzen Sie uplotnitelnyje die Scheiben.
5., Nachdem wytekanije die Flüssigkeiten aus der Transmission aufhören wird, säubern Sie das Schnitzwerk der Ausflußpfropfen und der Öffnungen in kartere. Schrauben Sie ein und fest ziehen Sie die Pfropfen fest, vorläufig nicht vergessen, mit ihren neu uplotnitelnymi von den Scheiben zu versorgen. Geben Sie das Auto in die horizontale Lage zurück.
6. Die Auftankung in die Transmission frisch ATF wird von den kleinen Portionen durch den richtenden Hörer mess- schtschupa erzeugt. Nutzen Sie das ausgestattete engmaschige Netz vom Trichter aus. Sie folgen, damit nach innen kartera AT keine nebensächlichen Gegenstände geraten sind., Bevor die nächste Portion der Flüssigkeit zu ergänzen warten Sie eine bestimmte Zeit, ausreichend für die Verteilung schon überflutet ATF in den Höhlen zwischen den inneren Komponenten der Schachtel ab. Jedesmal prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit
7., Nachdem das Niveau ATF die Notiz der Schwung auf der Schneide schtschupa erreichen wird, stellen Sie der Letzte auf die etatmässige Stelle fest. Starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm, auf den unbelasteten Wendungen im Laufe von den einigen Minuten zu arbeiten. Wieder betäuben Sie den Motor und wiederholen Sie die Prüfung des Niveaus ATF, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur notfalls. Begehen Sie auf dem Auto die kurze Fahrt zwecks der endgültigen Verteilung der Flüssigkeit nach den inneren Höhlen der Getriebe. Wiederholen Sie die Prüfung (es siehe die Aufhängung und der Antrieb der Lenkung).



Auf die Hauptseite