Citroen Xantia

Ab 1993 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Citroen Xantia
+ die Einleitung
+ die Bedienungsanleitung
+ Die laufende Bedienung
- Die Reparatur des Motors
   - Die Reparaturprozeduren, die nicht die Extraktion des Motors aus dem Auto fordern - die Benzinmotoren
      Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder
      Die Fixierung kurbel- / verteilungs- der Wellen zwecks der Verhinderung zufällig im Laufe der Ausführung der Prozeduren der Bedienung des Autos
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Scheibe der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage kryschek des Gasverteilerriemens
      Der Riemen des Antriebes GRM - die allgemeinen Informationen, die Abnahme und die Anlage
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage natjaschitelja und der Zahnräder des Gasverteilerriemens
      Der Ersatz des Netzes (ow) der Kurvenwelle
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Kurvenwelle und tolkatelej der Ventile
      Die Prüfung und die Regulierung der Klappenspielraüme
      Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera des Motors
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der fetten Pumpe
      Die Abnahme und die Anlage masloochladitelja (das Modell 2.0)
      Der Ersatz der Netze der Kurbelwelle
      Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage des Schwungrades/priwodnogo der Disk
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Stützen der Aufhängung der Kraftanlage
   + die Reparaturprozeduren, die nicht die Extraktion des Motors aus dem Auto fordern - die Dieselmotoren
   + die Abnahme und die Generalüberholung des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Kupplung
+ die Transmission
+ die Antriebswellen
+ das Einheitliche hydraulische System
+ das Bremssystem
+ der Fahrteil und die Lenkung
+ die Karosserie und die Ausstattung des Salons
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung




return_links(); ?>





Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera des Motors

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
2. Unterstützen Sie die Hinterräder protiwootkatnymi von den Schuhen, dann poddomkratte das Auto und stellen Sie es auf die Stützen fest.
3. Ziehen Sie das motorische Öl (zusammen wenden sich zum Kapitel die Laufende Bedienung), dann reiben Sie den Ausflußpfropfen ab, geben Sie sie auf die etatmässige Stelle zurück und fest ziehen Sie fest. Wenn Sie den Ersatz des Öls erzeugen werden, ersetzen Sie auch den fetten Filter.
4. Bei der entsprechenden Komplettierung schalten Sie die elektrische Leitungsanlage von eingeschraubt in die Schale kartera des Sensors der Temperatur des motorischen Öls aus.
5. Schieben Sie zur Seite den Akkumulator des Reglers des Drucks und nehmen Sie priwodnoj den Riemen (ab wenden sich zum Kapitel die Laufende Bedienung).
6. Auf den Modellen, die nicht K/W ausgestattet sind, otboltite die hydraulische Pumpe des hohen Drucks mit maslosabornoj vom Hörer. Vom Draht podwjaschite die Montage der Pumpe in der Seite, von ihr die hydraulischen Linien nicht ausschaltend. Auch nehmen Sie den Generator (siehe die Systeme des Starts und der Ladung) und otboltite den Träger seiner Befestigung von der Wand der Schale kartera ab.
7. Auf den Modellen mit K/W mit bestimmt auf der Wand der Schale vom Kompressor otboltite der Letzte schieben Sie es zur Seite eben. sich podwjaschite die Montage des Kompressors zu den Karosserieelementen, bemühend, die Spannung refrischeratornych der Linien nicht zuzulassen.

Keinesfalls schalten Sie die Linien refrischeratornogo des Traktes (aus siehe die Warnungen im Kapitel des Systems der Abkühlung, der Heizung)!

8. Auf den Modellen mit K/W otboltite die Platte des unteren Deckels der Transmission.
9. In etwas Aufnahmen schwächen Sie und nehmen Sie alle Bolzen der Befestigung der Schale des Kraters des Motors ab. Da die Bolzen der Schale verschiedene Länge haben, ziehen Sie sie abwechselnd heraus und sofort ziehen Sie in die entsprechenden Öffnungen im Voraus der aus der Pappe hergestellten Schablone durch.
10. Obstutschite die Schale nach dem Perimeter von der Handfläche zwecks der Zerstörung der Schicht germetika. Trennen Sie die Schale von kartera des Motors ab und ziehen Sie es vom Auto heraus. Bei der entsprechenden Komplettierung nehmen Sie uplotnitelnuju die Verlegung ab. Die Verlegung unterliegt der nochmaligen Nutzung nicht und soll obligatorisch ersetzt sein. Die Gelegenheit ausgenutzt, prüfen Sie den Zustand und die Passierbarkeit des Netzfilters maslosabornika der fetten Pumpe. Notfalls nehmen Sie die Pumpe (siehe die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der fetten Pumpe) ab und reinigen Sie, oder ersetzen Sie den Filter.
11. Auf einigen Modellen zwischen dem Flansch der Schale und der Gründung kartera wird die große fernbetätige Platte festgestellt. In diesem Fall ist nötig es zwei Grubenbau- Schrauben herauszuziehen, gelegen nach der Diagonale der Platte und letzt vom Block abzunehmen. Bemühen Sie sich, sich die Einstellage der Platte zu merken.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Sorgfältig säubern Sie die verknüpften Oberflächen der Schale kartera und des Blocks der Zylinder, dann vom reinen alten Lumpen reiben Sie die inneren Wände der Höhlen der Schale und des Motors ab.

2. Wenn zwischen der Schale und der Gründung kartera die fernbetätige Platte vorgesehen ist, säubern Sie ihre mit dem Motor verknüpfte Oberfläche sorgfältig und tragen Sie auf sie die feine Schicht herankommend germetika (auf siehe weiter).

3. Drücken Sie die Platte an den Block der Zylinder/karteru des Motors und fest ziehen Sie die Grubenbauschrauben fest.

4. Auf den Modellen, wo die Schale kartera ohne Verlegung festgestellt wird, verfolgen Sie, damit die verknüpften Oberflächen absolut rein und trocken waren. Tragen Sie auf die Oberfläche des Flansches der Schale die feine Schicht germetika auf.
5. Wenn die Verlegung vorgesehen ist, verfolgen Sie, damit von den verknüpften Oberflächen die Spuren des Materials der alten Verlegung vollständig entfernt waren, dann sorgfältig reiben Sie die Oberflächen vom im Azeton angefeuchteten alten Lumpen ab. Legen Sie die neue Verlegung zur Oberfläche des Flansches der Schale, für die vorübergehende Fixierung sie auf ein Paar Pinselstriche des dicken Schmierens gepflanzt.
6. Drücken Sie die Schale an die Gründung des Blocks der Zylinder/kartera des Motors. Schrauben Sie die Grubenbaubolzen (jeder auf die vorige Stelle) ein und in etwas Aufnahmen ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung gleichmäßig fest.
7. Auf den Modellen K/W stellen Sie auf die Stelle die Platte des unteren Deckels der Transmission fest und fest ziehen Sie die Bolzen ihrer Befestigung fest. Festigen Sie den Kompressor auf der Wand der Schale, mit der geforderten Bemühung die Bolzen festgezogen.
8. Auf den Modellen ohne K/W stellen Sie auf die Stelle die Montageklammer des Generators, des Generators und die Montage der hydraulischen Pumpe des hohen Drucks mit dem Hörer fest.
9. Stellen Sie priwodnoj den Riemen der Hilfsanlagen (wenden sich zum Kapitel die Laufende Bedienung) und den Akkumulator des Reglers des Drucks fest.
10. Bei der entsprechenden Komplettierung schalten Sie die elektrische Leitungsanlage zum Sensor der Temperatur des motorischen Öls an.
11. Senken Sie das Auto auf die Erde und überfluten Sie in ihn das motorische Öl (wenden sich zum Kapitel die Laufende Bedienung).
12. Schalten Sie die negative Leitung zu batareje an.



Auf die Hauptseite