Citroen Xantia

Ab 1993 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Citroen Xantia
+ die Einleitung
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ die Reparatur des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
- Die elektrische Ausrüstung des Motors
   - Die Systeme des Starts und der Ladung
      Die Diagnostik der Defekte der elektrischen Ausrüstung
      Die Prüfung des Zustandes und das Laden der Batterie
      Die Abnahme und die Anlage der Batterie
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Systems der Ladung
      Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes des Generators
      Die Abnahme und die Anlage des Generators
      Die Auseinandersetzung und die Montage des Generators, die Prüfung des Zustandes der inneren Komponenten
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens der Komponenten des Systems des Starts
      Die Abnahme und die Anlage des Starters
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und die Reparatur des Starters
      Die Abnahme und die Anlage des Schalters der Zündung
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors-Schalters der Kontrolllampe des Drucks des Öls
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors des Niveaus des motorischen Öls
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors der Temperatur des motorischen Öls
   + die Zündanlage - die Benzinmodelle
   + das System der Vorspannung - die Dieselmodelle
+ die Kupplung
+ die Transmission
+ die Antriebswellen
+ das Einheitliche hydraulische System
+ das Bremssystem
+ der Fahrteil und die Lenkung
+ die Karosserie und die Ausstattung des Salons
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung




return_links(); ?>





Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens der Komponenten des Systems des Starts

Die Absage des Starters bei der Wendung des Zündschlüssels in die entsprechende Lage kann mit jedem der untengenannten Gründe verbunden sein:
   a) Ist die Batterie Fehlerhaft;
   b) Ist die Qualität der elektrischen Vereinigung zwischen dem Schalter der Zündung, tjagowym das Relais des Starters, der Batterie und dem Elektromotor des Starters Verletzt;
   c) Ist es tjagowoje das Relais Fehlerhaft;
   d) ist die mechanische oder elektrische Beschädigung des Elektromotors des Starters vorhanden.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Für die Prüfung der Batterie werden die Kopfscheinwerfer aufnehmen. Wenn nach etwas Sekunden die Helligkeit des Leuchtens der Scheinwerfer herabgesetzt werden wird, ist also die Batterie entladen und fordert die Nachladung oder den Ersatz (siehe die Prüfung des Zustandes und das Laden der Batterie). Wenn sich die Helligkeit des Leuchtens der Scheinwerfer nicht ändert, drehen Sie den Zündschlüssel um. Wenn jetzt die Helligkeit des Leuchtens fallen wird, bedeutet, erreicht der Strom den Elektromotor und es ist eigentlich der Starter fehlerhaft. Wenn die Helligkeit der Scheinwerfer nach vorig unveränderlich bleibt und kann hören es dabei des Nasenstübers der Abnutzung tjagowogo das Relais nicht, es ist der Defekt eigentlich das Relais oder seiner elektrischen Kontur (also vorhanden siehe niedriger). Wenn sich der Starter viel zu langsam dreht, und befindet sich das Niveau der Ladung der Batterie in der Norm, so ist oder der Defekt eigentlich des Starters vorhanden, oder ist der Widerstand auf irgendwelchem Grundstück der Kette übermäßig erhöht.
2. Bei Vorhandensein von den Verdächtigungen auf den Defekt in der elektrischen Kette, schalten Sie von der Batterie alle Leitungen (einschließlich den Reifen der Erdung auf die Karosserie) aus. Auch schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Starter/tjagowogo des Relais und den Reifen der Erdung der Kraftanlage aus. Sorgfältig säubern Sie die Kontaktklemmen, dann stellen Sie das Ausgangsanschließen der Leitungen wieder her und mit Hilfe des Voltmeters oder der Lampe-probnika überzeugen Sie sich verfügbar der vollen Anstrengung auf der Klemme des Anschließens der positiven Leitung der Batterie zu tjagowomu das Relais. Überzeugen Sie sich von der Intaktheit der Erdung. Zur Vermeidung der Entwicklung der Korrosion schmieren Sie klemmnyje die Vereinigungen der Pole der Batterie beskislotnym mit der Vaseline ein. Sie erinnern sich, dass die Korrosion der häufigste Grund des Verstoßes der Qualität der elektrischen Vereinigungen ist.
3. Wenn der Zustand der Batterie und aller elektrischen Vereinigungen intakt gefunden ist, prüfen Sie den Zustand der Kontur. Schalten Sie die Leitung von der Messerklemme tjagowogo das Relais des Starters aus. Schalten Sie das Voltmeter zwischen dem Ende der Leitung an und es ist sasemlennoj vom Punkt (zum Beispiel, die negative Klemme der Batterie) gut und überzeugen Sie sich verfügbar einer Ernährung von der Kette beim in die Lage START umgedrehten Zündschlüssel. Wenn eine Ernährung intakt gereicht wird, ist es also die Kette in Ordnung sein. Beim Fehlen der Anstrengung prüfen Sie den Zustand der Kette (wenden sich zum Kapitel die elektrische Bordausrüstung).
4. Die Prüfung der Kontaktvereinigungen tjagowogo das Relais kann mittels des Anschließens des Voltmeters oder der Lampe-probnika zwischen der Klemme einer Ernährung von der zum Starter gewandten Seite des Relais und der Masse erzeugt sein. Beim in die Lage START umgedrehten Zündschlüssel soll die Anstrengung sein vorhanden. Andernfalls unterliegt tjagowoje das Relais dem Ersatz.
5. Wenn der Zustand der elektrischen Kette und tjagowogo das Relais intakt gefunden ist, kann der Grund der Absage im Ausfall des Elektromotors des Starters dahinterstecken und liegt die weitere Prüfung außerhalb der Schranken der Qualifikation des statistisch durchschnittlichen Mechanikers-Liebhabers., Bevor sich hinter der Hilfe zu den Experten zu wenden führen Sie das kleine Marketing durch, die Preise für die Komponenten mit dem Wert des neuen oder wieder hergestellten Blocks verglichen.



Auf die Hauptseite