Citroen Xantia

Ab 1993 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Citroen Xantia
+ die Einleitung
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ die Reparatur des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ Die Kupplung
- Die Transmission
   + die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen
   - Die automatische Transmission
      Die Regulierung priwodnogo des Taus der Auswahl der Sendungen AT
      Die Abnahme und die Anlage priwodnogo des Taus der Auswahl der Sendungen AT
      Die Abnahme und die Anlage der Montage des Hebels des Selektors der Sendungen
      Die Regulierung priwodnogo des Taus des Einschlusses des Regimes kick-down
      Der Ersatz priwodnogo des Taus des Einschlusses des Regimes kick-down
      Die Abnahme und die Anlage des Antriebes des Tachometers
      Der Ersatz der Netze
      Die Abnahme und die Anlage des Kühlers ATF
      Der Sensor-Schalter der Lösung des Starts/Feuers des Rückwärtsgangs - die allgemeinen Informationen, die Abnahme und die Anlage
      Die Abnahme und die Anlage AT
      Die Generalüberholung AT - die allgemeinen Informationen
+ die Antriebswellen
+ das Einheitliche hydraulische System
+ das Bremssystem
+ der Fahrteil und die Lenkung
+ die Karosserie und die Ausstattung des Salons
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung




return_links(); ?>





Der Ersatz der Netze

Die Netze der Antriebswellen

Es siehe der Ersatz der Netze RKPP.

Das Netz des Stockes der Auswahl der Sendungen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Übersetzen Sie den Hebel des Selektors in die Lage N.
2. Zwecks der Zutrittsicherstellung vom zur Transmission gewandten Ende priwodnogo des Taus nehmen Sie die Batterie mit der Schale und der Stützplatte (ab siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors). Notfalls nehmen Sie auch den Einlassluftkanal () (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe).
3. Ziehen Sie zwei Schrauben der Befestigung der Hülle des Taus im Träger heraus, dann akkurat schalten Sie die Spitze vom Kugelgelenk ausgangs des Hebels der Auswahl der Sendungen auf der Transmission aus.

Lassen Sie die Veränderung der Lage des Hebels der Auswahl der Sendungen nach dem Abschalten priwodnogo des Taus nicht zu! Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme bezeichnen Sie die Lage des Hebels verhältnismäßig kartera die Transmissionen.

4. Geben Sie die Grubenbaumutter zurück und nehmen Sie den Hebel vom Zapfen des Stockes der Auswahl der Sendungen ab.
5. Stechen Sie in der Stirnoberfläche des Netzes ein Paar kleiner Öffnungen durch. Schrauben Sie in die Öffnungen samoresy ein. Von den Zangen für die Köpfe der Schrauben ergriffen geworden, ziehen Sie das Netz aus dem Netz heraus.
6. Reiben Sie die Wände des Netzes des Netzes und die Oberfläche des Zapfens des Stockes ab. Notfalls entfernen Sie melkosernistoj vom Schmirgelpapier die Niednägel und des Streithahnes, fähig, zum Ausfall des neuen Netzes zu bringen. Bei der Aufspürung der ernsten Defekte ist nötig es den Ersatz des Stockes zu erzeugen.
7. Schmieren Sie die Schwämme des neuen Netzes mit dem reinen motorischen Öl ein, dann akkurat ziehen Sie das Netz uplotnitelnymi von den Schwämmen nach innen auf den Stock der Auswahl der Sendungen (an bemühen Sie sich, die Schwämme nicht zu beschädigen). Mit Hilfe des Abschnittes des Rohres des entsprechenden Durchmessers pflanzen Sie das Netz ins Netz sapodlizo mit der Oberfläche kartera die Transmissionen (oprawka soll sich nur in den festen äusserlichen Rand des Netzes sträuben).
8. Ziehen Sie den Hebel der Auswahl der Sendungen auf den Zapfen des Stockes an und ziehen Sie die Mutter seiner Befestigung mit der geforderten Bemühung fest.
9. Stellen Sie den Flansch der Befestigung der Hülle des Taus auf dem Stützträger auf der Transmission fest und festigen Sie von seinen Grubenbaubolzen.
10. Überzeugen Sie sich, dass sich die Hebel des Selektors und der Auswahl der Sendungen nach vorig in der Lage N befinden, dann erzeugen Sie die Regulierung des Taus und sein Anschließen zum Hebel der Auswahl (es siehe den Punkt 4-6 in der Abteilung die Regulierung priwodnogo des Taus der Auswahl der Sendungen AT).



Auf die Hauptseite