Citroen Xantia

Ab 1993 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Citroen Xantia
+ die Einleitung
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ die Reparatur des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Kupplung
+ die Transmission
+ die Antriebswellen
+ Das einheitliche hydraulische System
- Das Bremssystem
   Prokatschka des hydraulischen Systems
   Der Ersatz der Schläuche und der Hörer des hydraulischen Traktes des Bremssystems
   Der Ersatz des Leistens der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder
   Der Ersatz des Leistens der Scheibenbremsmechanismen der Hinterräder
   Die Prüfung des Zustandes, die Abnahme und die Anlage der Bremsdisks
   Die Abnahme, die Generalüberholung und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen der Vorderräder
   Die Abnahme, die Generalüberholung und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen der Hinterräder
   Die Abnahme, die Generalüberholung und die Anlage des Ventiles der Verwaltung
   Die Abnahme und die Anlage des Pedals noschnogo die Bremsen
   Die stojanotschnyj Bremse - die allgemeinen Angaben und die Regulierungen
   Die Abnahme und die Anlage des Bedienungshebels stojanotschnogo die Bremsen
   Die Abnahme und die Anlage der Taus des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Die Abnahme und die Anlage des Sensors-Schalters der Bremslichter
   Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) - die allgemeinen Informationen
   Die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Systems der Antiblockierung der Bremsen
+ der Fahrteil und die Lenkung
+ die Karosserie und die Ausstattung des Salons
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung




return_links(); ?>





Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) - die allgemeinen Informationen

ABS geht in die Standardkomplettierung einiger Modelle ein, auf andere kann zusätzlich bestimmt sein.

Das System gewährleistet die Modulation des hydraulischen Drucks in den Bremskonturen, die verhindernde vorzeitige Blockierung der Räder des Autos. Jedes der Räder des Autos ist vom Sensor der Frequenz des Drehens ausgestattet, nach dessen Signalen die Steuereinheit ABS den Moment des Anfanges der Blockierung des entsprechenden Rads bestimmt. In die hydraulischen Konturen jedes der Bremsmechanismen sind die speziellen elektromagnetischen Ventile aufgenommen. Solche Ventile sind in die Montage des hydraulischen Modulators ABS aufgebaut. Für das Funktionieren des Modulators antwortet die elektronische Steuereinheit (ECU) die Systeme, nach dessen Mannschaften die notwendige Korrektur des hydraulischen Drucks in den Supporten der Bremsmechanismen erzeugt wird, zulassend, die vorzeitige Blockierung der Räder zu vermeiden und nach der maximalen Effektivität des Bremsens des Autos zu streben.

ECU ABS ist vom eingebauten Block der Selbstdiagnostik, der beliebige Absagen des Systems und vereinbaren mit speziellen elektronischen Scanners fixiert ausgestattet, bei dessen Hilfe die Experten der Station der Instandhaltung das Ablesen beigetragen ins Gedächtnis des Blocks der Informationen über die Absagen im System erzeugen.

Die Konstruktion und das Prinzip des Funktionierens des Antiblocksystems auf den Autos Citroёn Xantia durch nichts unterscheiden sich von gewöhnlich ABS, verwendet auf allen übrigen Beförderungsmittel.


Auf die Hauptseite