Citroen Xantia

Ab 1993 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Citroen Xantia
+ die Einleitung
+ die Bedienungsanleitung
+ die Laufende Bedienung
+ die Reparatur des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
- Die elektrische Ausrüstung des Motors
   - Die Systeme des Starts und der Ladung
      Die Diagnostik der Defekte der elektrischen Ausrüstung
      Die Prüfung des Zustandes und das Laden der Batterie
      Die Abnahme und die Anlage der Batterie
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Systems der Ladung
      Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes des Generators
      Die Abnahme und die Anlage des Generators
      Die Auseinandersetzung und die Montage des Generators, die Prüfung des Zustandes der inneren Komponenten
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens der Komponenten des Systems des Starts
      Die Abnahme und die Anlage des Starters
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und die Reparatur des Starters
      Die Abnahme und die Anlage des Schalters der Zündung
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors-Schalters der Kontrolllampe des Drucks des Öls
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors des Niveaus des motorischen Öls
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors der Temperatur des motorischen Öls
   + die Zündanlage - die Benzinmodelle
   + das System der Vorspannung - die Dieselmodelle
+ die Kupplung
+ die Transmission
+ die Antriebswellen
+ das Einheitliche hydraulische System
+ das Bremssystem
+ der Fahrteil und die Lenkung
+ die Karosserie und die Ausstattung des Salons
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung




return_links(); ?>





Die Abnahme und die Anlage des Generators

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
2. Schwächen Sie den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen (wenden sich zum Kapitel die Laufende Bedienung) und werfen Sie es von der Scheibe des Generators hinunter.

3. Bei der entsprechenden Komplettierung nehmen Sie schutz- gummi- kolpatschki von den Klemmen des Generators ab, dann entlassen Sie klemmnyje die Muttern und schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Heckende des Generators aus.

4. Geben Sie den Bolzen/Mutter der Befestigung des Generators zum oberen Stützträger zurück. Werden beachten, dass wenn für die Befestigung des Generators der lange durchgehende Bolzen verwendet ist, so gibt es keine Notwendigkeit in voll seiner wyworatschiwanii: genug wird es nur schwächen. Auf einigen Modellen zwecks der Zutrittsicherstellung von der Befestigung des Generators muss man die Zwischenscheibe/natjaschnoj den Werbefilm priwodnogo des Riemens abnehmen.

5. Auf den Dieselmodellen ziehen Sie die Riegel der Befestigung des Schutzschirmes des Deckels heraus und nehmen Sie letzt zwecks der Zutrittsicherstellung vom oberen Grubenbaubolzen ab.

6. Nehmen Sie den Generator von den Stützträgern ab und ziehen Sie es aus der motorischen Abteilung heraus.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Verfolgen Sie die Richtigkeit der Verlegung und der Regulierung der Spannung priwodnogo des Riemens (wenden sich zum Kapitel die Laufende Bedienung). Überzeugen Sie sich von der Zuverlässigkeit der Verzögerung der Befestigung des Generators und seiner Stützträger.


Auf die Hauptseite