Citroen Xantia

Ab 1993 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Citroen Xantia
+ die Einleitung
+ Die Bedienungsanleitung
- Die laufende Bedienung
   + die Wöchentlichen Prüfungen
   + die Laufende Bedienung des Autos - die Benzinmodelle
   - Die laufende Bedienung des Autos - die Dieselmodelle
      Die regelmäßige Bedienung
      Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters
      Die Prüfung des Zustandes der Schläuche, und die Aufspürung der Quellen der Ausfließen
      Die Entfernung des Wassers aus dem Brennstofffilter
      Die Prüfung der Regulierung der Kupplung
      Die Prüfung des Niveaus ATF
      Die Aufhängung und der Antrieb der Lenkung
      Die Prüfung des Zustandes der Schutzkappen der Antriebswellen
      Das Ablesen des Gedächtnisses des Blocks der Selbstdiagnostik
      Der Ersatz pyleulawliwajuschtschego des Filters (das Modell mit K/W)
      Die Prüfung des Zustandes des Kühlmittels des Systems der Klimaregelung
      Die Prüfung und die Regulierung der Wendungen des Leerlaufs und der Verhinderung spontan ostanowa des Motors
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens der Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase
      Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen
      Das Pinseln des Mechanismus des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung
      Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen
      Die Probefahrten
      Der Ersatz des Brennstofffilters
      Der Ersatz transmissionnoj die Flüssigkeiten AT
      Die Prüfung des Zustandes des Leistens der Bremsmechanismen der Flure und der Hinterräder
      Das Pinseln der Schlösser und der Schlingen
      Der Ersatz der hydraulischen Flüssigkeit LHM und des wiederkehrenden Filters
      Der Ersatz des filtrierenden Elementes des Luftfilters
      Die Prüfung des Niveaus transmissionnogo die Öle (das Modell mit RKPP)
      Die Prüfung des Zustandes der Bremssupporte, der Disks und der hydraulischen Schläuche
      Der Ersatz des Riemens des Antriebes GRM
      Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit
+ die Reparatur des Motors
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Kupplung
+ die Transmission
+ die Antriebswellen
+ das Einheitliche hydraulische System
+ das Bremssystem
+ der Fahrteil und die Lenkung
+ die Karosserie und die Ausstattung des Salons
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung




return_links(); ?>





Der Ersatz des Brennstofffilters

DURCH JEDE DIE 30 000 KM (18 000 MEILEN) DES LAUFES

Die Komponenten des Brennstofffilters

1 — der Bolzen des Deckels
2 — der Deckel des Filters

3 — das Filtrierende Element
4 — das Ausflußventil


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Der Brennstofffilter ist in den Plastmantel geschlossen und ist im Vorderteil der Kraftanlage (gelegen siehe die Illustration der Komponente des Brennstofffilters ).

2. Bei der entsprechenden Komplettierung bedecken Sie die Kuppel der Kupplung vom Polyäthylenfilm zwecks des Schutzes der inneren Komponenten vor dem Kontakt mit dem folgenden Brennstoff.
3. Führen Sie die nach dem Umfang herankommende Kapazität unter den Ausflußschlauch des Brennstofffilters. Ziehen Sie das Ausflußventil im Vorderteil des Mantels des Filters heraus und vollständig geben Sie den Brennstoff aus.

4. Fest ziehen Sie das Ausflußventil fest, dann geben Sie vier Grubenbau- Schrauben zurück und nehmen Sie vom Mantel des Filters den oberen Deckel ab.

5. Ziehen Sie das filtrierende Element aus dem Mantel heraus. Verfolgen Sie, damit gummi- uplotnitelnoje der Ring zusammen mit dem filtrierenden Element abgenommen wurde, und es blieb festklebend zur Stirnseite des Mantels/Deckels nicht übrig.

6. Sorgfältig reiben Sie die inneren Oberflächen des Mantels ab, sie von den Spuren des Schmutzes und der nebensächlichen Teilchen vollständig gereinigt. Stellen Sie das ersetzbare filtrierende Element fest. Verfolgen Sie das Vorhandensein auf der etatmässigen Stelle uplotnitelnogo die Ringe.
7. Schmieren Sie den Schnitzteil der Schrauben der Befestigung des Deckels fixierend germetikom ein. Stellen Sie den Deckel auf den Mantel fest, schrauben Sie ein und fest ziehen Sie die Schrauben fest.
8. Füllen Sie das Stromversorgungssystem den Brennstoff (aus es siehe das Stromversorgungssystem - die Dieselmodelle).
9. Öffnen Sie das Ausflußventil und erwarten Sie bis aus dem Schlauch beginnen wird, der Strahl des reinen durchsichtigen Brennstoffes zu folgen. Ziehen Sie das Ventil fest und ziehen Sie die Ausflußkapazität heraus.



Auf die Hauptseite