Citroen Xantia

Ab 1993 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Citroen Xantia
+ die Einleitung
+ die Bedienungsanleitung
+ Die laufende Bedienung
- Die Reparatur des Motors
   + die Reparaturprozeduren, die nicht die Extraktion des Motors aus dem Auto fordern - die Benzinmotoren
   + die Reparaturprozeduren, die nicht die Extraktion des Motors aus dem Auto fordern - die Dieselmotoren
   - Die Abnahme und die Generalüberholung des Motors
      Die Generalüberholung des Motors - die allgemeinen Informationen
      Die Abnahme der Kraftanlage - die Methoden und die Vorsichtsmaßnahmen
      Die Abnahme, die Zergliederung und die Anlage der Kraftanlage - das Modell mit RKPP
      Die Abnahme, die Zergliederung und die Anlage der Kraftanlage - das Modell mit AT
      Die Ordnung der Auseinandersetzung des Motors bei seiner Vorbereitung auf die Durchführung der Generalüberholung
      Die Demontage des Kopfes der Zylinder
      Das Reinigen und die Prüfung des Zustandes des Kopfes der Zylinder und der Komponenten des Klappenmechanismus
      Die Montage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme schatunno-Kolben- sborok
      Die Abnahme der Kurbelwelle
      Das Reinigen und die Prüfung des Zustandes des Blocks der Zylinder/kartera des Motors
      Die Prüfung des Zustandes schatunno-Kolben- sborok
      Die Prüfung des Zustandes der Kurbelwelle
      Die Prüfung des Zustandes der Beilagen gründlich und schatunnych der Lager der Kurbelwelle
      Die Ordnung der Montage des Motors nach der Ausführung der Generalüberholung
      Die Anlage der Kolbenringe
      Die Anlage der Kurbelwelle und die Prüfung der Arbeitsspielraüme der gründlichen Lager
      Die Anlage der schatunno-Kolben- Gruppen auf den Motor und die Prüfung der Arbeitsspielraüme schatunnych der Lager
      Der ursprüngliche Start des Motors nach dem Abschluss seiner Generalüberholung
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Kupplung
+ die Transmission
+ die Antriebswellen
+ das Einheitliche hydraulische System
+ das Bremssystem
+ der Fahrteil und die Lenkung
+ die Karosserie und die Ausstattung des Salons
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung




return_links(); ?>





Die Anlage der schatunno-Kolben- Gruppen auf den Motor und die Prüfung der Arbeitsspielraüme schatunnych der Lager

Die Auslese der Beilagen schatunnych der Lager

Für die Mehrheit der Motoren, die auf die Autos der betrachteten Modelle einsteilbar werden, dem Unternehmen Citroёn werden die Beilagen schatunnych der Lager zwei Umfänge ausgegeben: standardmäßig, für die Nutzung im Satz mit der Standardkurbelwelle und reparatur-, einsteilbar auf die Welle nach prototschki es schejek.

Die ausführlicheren Informationen über die Ausgabe der ersetzbaren Komponenten immer kann man in den Originalservices-Zentren des Unternehmens Citroёn bekommen. Für die Garantie erzeugen Sie die Bestellung der Beilagen vorläufig, die Durchmesser schejek der Welle gemessen.

Vor der Anlage schatunno-Kolben- sborok auf den Motor muss man die Prüfung der Arbeitsspielraüme in schatunnych die Lager der Kurbelwelle (erzeugen siehe weiter).

Die Prüfung der Arbeitsspielraüme der Lager

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Sorgfältig reiben Sie die Rücken der Beilagen und ihres Bettes in den unteren Köpfen der Triebstangen und ihrer kryschkach ab.

2. Legen Sie die Beilagen der Lager in die unteren Köpfe der Triebstangen und ihres Deckels an, das Treffen richtend jasytschkow in die Antwortvertiefungen verfolgt. Bemühen Sie sich, die Arbeitsoberflächen der Beilagen nicht anzurühren. Wenn die Prüfung der Spielraüme der alten Lager erzeugt wird, verfolgen Sie, damit die Beilagen streng auf die vorigen Stellen festgestellt wurden. Die Prüfung der Arbeitsspielraüme in schatunnych die Lager kann von zwei Methoden (erzeugt sein siehe weiter).

3. Die erste Methode gibt die weniger genauen Ergebnisse und fordert priboltschiwanija kryschek zu den unteren Köpfen neohingetan auf schejki die Welle der Triebstangen (siehe niedriger als Unterabschnitt "Endgültige Anlage der schatunno-Kolben- Gruppen", den Punkt 6). Die Beilagen sollen in die Bette dabei angelegt sein. Festigen Sie des Deckels der unteren Köpfe der Triebstangen von den alten Muttern, sie mit der geforderten Bemühung festgezogen. Weiter, bei der Hilfe nutromera oder ausgestattet noniusnoj von der Skala kolumbussa wird die Messung der Innendurchmesser der gesammelten Lager erzeugt. Aus bekommen für jeden sborok des Ergebnisses dann wird der Durchmesser entsprechend schejki der Kurbelwelle abgezogen.
4. Die zweite Methode meint die Nutzung des kalibrierten Plastdrahtes aus dem Messsatz Plastigage (es siehe die Anlage der Kurbelwelle und die Prüfung der Arbeitsspielraüme der gründlichen Lager).
5. Überzeugen Sie sich von der Richtigkeit der Anlage der Beilagen in den Betten des unteren Kopfes der Triebstange und seines Deckels. Reiben Sie schatunnyje schejki der Welle rein neworsjaschtschejsja vom alten Lumpen ab. Legen Sie der Länge nach schejek der sich in den Lagen NMT befindenden Kurbeln die nach den Länge entsprechenden Abschnitte des Plastdrahtes aus dem Messsatz.
6. Ziehen Sie auf schejki die Triebstangen an, stellen Sie auf die Stelle des Deckels schatunnych der Lager (fest werden mit der Setzmarkierung Sie nachgeprüft).
7. Ziehen Sie die Muttern ihrer Befestigung mit der geforderten Bemühung (fest siehe niedriger als Unterabschnitt "Endgültige Anlage der schatunno-Kolben- Gruppen", den Punkt 7-8). Bemühen Sie sich, die Abschnitte des kalibrierten Drahtes, die auf schejki die Welle gelegt sind nicht zu verschieben.
8. Nicht proworatschiwaja die Triebstangen, nehmen Sie des Deckels ab und nach der Stufe der Abplattung des Drahtes bestimmen Sie die Größe der Arbeitsspielraüme der Lager. Die Messung der Dicke raspljuschtschennoj des Drahtes wird nach der Skala erzeugt, die auf der Verpackung zum Satz Plastigage aufgetragen ist.
9. Wenn sich die bekommenen Ergebnisse von bestimmt durch die Richtsätze merklich unterscheiden, ob es zu prüfen ist nötig es sind nach dem Umfang die bestimmten Beilagen richtig ausgewählt. Überzeugen Sie sich auch, dass zwischen den Rücken der Beilagen und den Betten der Lager die nebensächlichen Teilchen nicht geraten sind. Noch einmal messen Sie die Durchmesser schatunnych schejek der Kurbelwelle. Wenn es die Breite raspljuschtschennogo als den Abschnitt des kalibrierten Drahtes von einem der Enden als mit entgegengesetzt ist mehr, ist nötig es entsprechend schejku der Welle auf das Vorhandensein übermäßig konusnosti zu prüfen. Notfalls ersetzen Sie die Beilage oder geben Sie die Welle in prototschku mit der Auswahl der neuen Beilagen des Reparaturumfanges zurück.
10. Es ist nötig zu bemerken, dass die Hersteller der Autos (die Unternehmen Citroёn) den zulässigen Umfang der Größen der Arbeitsspielraüme in schatunnych die Lager nicht vorbehält. Die in den Spezifikationen gebrachten Bedeutungen sind wie gewöhnlich für die Motoren des betrachteten Typs genommen und sie ist nötig es nur wie voraussichtlich zu betrachten. Die ausführlichen Informationen über die Größen der Arbeitsspielraüme und die Auslese der Beilagen schatunnych der Lager immer kann man an den Originalstationen der Instandhaltung des Unternehmens Citroёn bekommen.
11. Es ist soskoblite die Spuren raspljuschtschennoj des Drahtes mit schejek der Welle vom Nagel oder dem Rand der alten Kreditkarte zum Schluss vorsichtig.

Die endgültige Anlage der schatunno-Kolben- Gruppen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Hülsen der Zylinder (sollen bei der entsprechenden Komplettierung) auf die Stellen (bestimmt sein es siehe das Reinigen und die Prüfung des Zustandes des Blocks der Zylinder/kartera des Motors). Gelegt in den Block der Zylinder soll die Kurbelwelle kryschkami der gründlichen Lager (gefestigt sein es siehe die Anlage der Kurbelwelle und die Prüfung der Arbeitsspielraüme der gründlichen Lager).
2. Prüfen Sie die Richtigkeit der Landung der Beilagen der Lager in den Betten (siehe höher). Wenn die neuen Beilagen bestimmt sind, verfolgen Sie, damit von ihnen die Spuren des konservierenden Schmierens vollständig entfernt waren. Nutzen Sie für das Durchreiben der Beilagen das Petroleum oder anderes herankommendes Lösungsmittel aus. Nassucho reiben Sie die reinen Beilagen neworsjaschtschejsja vom alten Lumpen ab. Vom selben alten Lumpen reiben Sie die Triebstangen ab.
3. Schmieren Sie die Spiegel der Zylinder, die Kolben und die Kolbenringe mit dem reinen motorischen Öl ein. Legen Sie die schatunno-Kolben- Montagen zu ihrer Anlage auf dem Motor auf der reinen Arbeitsoberfläche aus. Falls sich des Deckels auf den Köpfen von den Muttern, obmotajte die Haarnadeln vom Klebeband zwecks des Schutzes der Zylinder und schejek der Kurbelwelle zusammennehmen.
4. Beginnen Sie mit der Anlage der schatunno-Kolben- Montage des ersten Zylinders. Überzeugen Sie sich, dass die Schlösser der Kolbenringe der Freund in Bezug auf den Freund unter den richtigen Winkeln entfaltet sind (es siehe die Anlage der Kolbenringe). Oboschmite die Ringe oprawkoj des speziellen Instruments.

5. Durch das Oberteil führen Sie die Triebstange der Montage in den ersten Zylinder des Motors ein. Sorgen Sie dafür, dass nicht ozarapat der Spiegel des Zylinders zufällig ist. Auf den Benzinmotoren verfolgen Sie, damit sich das Zeichen in Form vom Zeiger auf dem Boden des Kolbens erwiesen hat ist zur Seite der Anordnung des Antriebes GRM gerichtet, auf den Dieselmotoren verfolgen Sie, damit sich der Ausschnitt im Boden des Kolbens in Kondition trilistnika erwiesen hat werden vorwärts nach dem Block (zur Seite der Anlage des fetten Filters) entfalten. uperschis vom hölzernen Griff des Hammers im Boden des Kolbens, schieben Sie seinen Rock in den Zylinder durch, an die Oberfläche des Blocks obschimajuschtschuju die Ringe oprawku des Instruments dicht gedrückt. Dicht fortsetzend, oprawku zu drücken, schieben Sie den Kolben tiefer durch, bis sich sein Boden sapodlizo mit der mit dem Kopf verknüpften Oberfläche des Blocks der Zylinder erweisen wird.

6. Überzeugen Sie sich von der Richtigkeit der Anlage in den Betten der Beilagen schatunnogo des Lagers. Reichlich schmieren Sie schejku der ersten Kurbel der Kurbelwelle und beiden Beilage mit dem reinen motorischen Öl ein. Darauf folgend, den Spiegel des Zylinders nicht zu beschädigen, ziehen Sie den unteren Kopf der Triebstange auf gebracht in die Lage NMT schejku der Welle akkurat an.
7. Stellen Sie den Deckel schatunnogo des Lagers fest, dann nawernite die Grubenbaumuttern und ziehen Sie sie von der Hand fest. Verfolgen Sie, damit sich die Identifizierungszeichen als die richtige Weise erwiesen haben sind (richtend jasytschki der Beilagen vereint sollen sich der Freund in den Freund) sträuben.

8. Gleichmäßig, in etwas Aufnahmen ziehen Sie die Grubenbaumuttern mit der Bemühung des ersten Stadiums der Verzögerung fest.

Die Benzinmodelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Vollständig schwächen Sie beide Muttern und wieder ziehen Sie fest, diesmal mit der Bemühung des zweiten Stadiums. Jetzt ziehen Sie die Muttern auf den Winkel der Drittel des Stadiums der Verzögerung, - nutzen Sie das Winkelmeßgerät, oder der aus der Pappe ausgeschnittenen Schablone aus.

Die Dieselmodelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Ziehen Sie die Muttern auf den Winkel des zweiten Stadiums.

Alle Modelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Verzögerung der Muttern der Befestigung des Deckels der Triebstange beendet, prüfen Sie die Freiheit des Drehens der Kurbelwelle (die Welle kann sich ein wenig fest drehen, jedoch soll der Rucke und sakussywani nicht sein vorhanden).
2. In der ähnlichen Manier geltend, stellen Sie auf den Motor die bleibenden schatunno-Kolben- Montagen fest.
3. Stellen Sie den Kopf der Zylinder und die fette Pumpe (fest siehe die Reparaturprozeduren, die nicht die Extraktion des Motors aus dem Auto fordern - die Benzinmotoren oder die Reparaturprozeduren, die nicht die Extraktion des Motors aus dem Auto fordern - die Dieselmotoren).



Auf die Hauptseite