Citroen Xantia

Ab 1993 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Citroen Xantia
+ die Einleitung
+ die Bedienungsanleitung
+ Die laufende Bedienung
- Die Reparatur des Motors
   + die Reparaturprozeduren, die nicht die Extraktion des Motors aus dem Auto fordern - die Benzinmotoren
   + die Reparaturprozeduren, die nicht die Extraktion des Motors aus dem Auto fordern - die Dieselmotoren
   - Die Abnahme und die Generalüberholung des Motors
      Die Generalüberholung des Motors - die allgemeinen Informationen
      Die Abnahme der Kraftanlage - die Methoden und die Vorsichtsmaßnahmen
      Die Abnahme, die Zergliederung und die Anlage der Kraftanlage - das Modell mit RKPP
      Die Abnahme, die Zergliederung und die Anlage der Kraftanlage - das Modell mit AT
      Die Ordnung der Auseinandersetzung des Motors bei seiner Vorbereitung auf die Durchführung der Generalüberholung
      Die Demontage des Kopfes der Zylinder
      Das Reinigen und die Prüfung des Zustandes des Kopfes der Zylinder und der Komponenten des Klappenmechanismus
      Die Montage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme schatunno-Kolben- sborok
      Die Abnahme der Kurbelwelle
      Das Reinigen und die Prüfung des Zustandes des Blocks der Zylinder/kartera des Motors
      Die Prüfung des Zustandes schatunno-Kolben- sborok
      Die Prüfung des Zustandes der Kurbelwelle
      Die Prüfung des Zustandes der Beilagen gründlich und schatunnych der Lager der Kurbelwelle
      Die Ordnung der Montage des Motors nach der Ausführung der Generalüberholung
      Die Anlage der Kolbenringe
      Die Anlage der Kurbelwelle und die Prüfung der Arbeitsspielraüme der gründlichen Lager
      Die Anlage der schatunno-Kolben- Gruppen auf den Motor und die Prüfung der Arbeitsspielraüme schatunnych der Lager
      Der ursprüngliche Start des Motors nach dem Abschluss seiner Generalüberholung
+ die Systeme der Abkühlung, der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Kupplung
+ die Transmission
+ die Antriebswellen
+ das Einheitliche hydraulische System
+ das Bremssystem
+ der Fahrteil und die Lenkung
+ die Karosserie und die Ausstattung des Salons
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Schemen der elektrischen Ausrüstung









Das Reinigen und die Prüfung des Zustandes des Kopfes der Zylinder und der Komponenten des Klappenmechanismus

Die sorgfältige Reinigung des Kopfes der Zylinder und der Komponenten des Klappenmechanismus mit der nachfolgenden ausführlichen Prüfung ihres Zustandes werden helfen, den ungefähren Umfang der bevorstehenden Wiederaufbauarbeiten zu bestimmen.

Wenn in Betrieb der Motor oft überhitzt wurde, wird die Ebenheit der verknüpften Oberfläche des Kopfes der Zylinder mit der hohen Stufe der Wahrscheinlichkeit verletzt sein, - erzeugen Sie die sorgfältige Messung.

Das Reinigen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Soskoblite von den verknüpften Oberflächen des Kopfes der Zylinder alle Spuren des Materials der alten Verlegung. Seien Sie vorsichtig, bemühen Sie sich, die Komponente nicht zu beschädigen.
2. Soskoblite die Kohlenablagerungen von der Wände der Brennkammern, sowie der Einlass- und Abschlußhäfen des Kopfes. Sorgfältig waschen Sie den Kopf vom Petroleum oder anderem herankommendem Lösungsmittel aus.
3. Soskoblite von den Oberflächen der Ventile die Hauptschicht der Kohlenablagerungen, dann säubern Sie die Teller und die Kerne der Ventile von der Drahtbürste manuell.

Die Prüfung des Zustandes

Bevor die Entscheidung über die Ausführung der mechanischen Wiederaufbauarbeiten zu treffen, bemühen Sie sich maximal deutlich, den Zustand des Kopfes der Zylinder und der Komponenten des Klappenmechanismus zu bewerten. Legen Sie die Liste der Bedürftigen in der besonderen Aufmerksamkeit der Details an.

Der Kopf der Zylinder

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Aufmerksam prüfen Sie den Kopf der Zylinder auf das Vorhandensein der Risse, der Spuren der Ausfließen der kühlenden Flüssigkeit und der übrigen Beschädigungen. Der tresnutaja Kopf unterliegt dem Ersatz obligatorisch. Im Falle der Abwesenheit der Überzeugung in der Bestimmung des Zustandes des Kopfes, es ist nötig sich hinter den entsprechenden Konsultationen an die Werkstatt des Autoservices zu wenden.
2. Mit Hilfe des Messgeräts der Ebenheit (des hochkant gestellten Stahllineales) und schtschupa leswijnogo des Typs prüfen Sie die verknüpfte Oberfläche des Kopfes auf das Vorhandensein der Merkmale der Deformation. Wenn neploskostnost die zulässige Bedeutung übertritt (siehe die Spezifikationen), ist nötig es den Kopf in prototschku in die mechanische Werkstatt zurückzugeben, oder, sie zu ersetzen (wird falls mechobrabotka zur Kürzung der Höhe des Kopfes niedriger als zulässige Grenze bringen).

Auf den Dieselmotoren, wenn bei mechobrabotke vom Kopf mehr 0.1 mm der Höhe abgenommen wird, es wird auch prototschit die Brennkammern und die Sättel der Ventile zwecks der Erhaltung richtig rasmernych der Verhältnisse bei der Landung der Teller der Ventile und der richtenden Büchse notwendig sein.

3. Prüfen Sie den Zustand der Sättel der Ventile in jeder der Brennkammern. Im Falle der Aufspürung der Kavernen, der Risse oder der Spuren ist nötig es progara, den Kopf die besondere Wiederaufbaureparatur unterzuziehen, dessen Ausführung außerhalb der Schranken der Qualifikation des statistisch durchschnittlichen Mechanikers-Liebhabers liegt und soll sein es ist den Experten des Autoservices nötig. Wenn nur die unbedeutenden Defekte enthüllt sind, können sie im Laufe der Ausführung des Einschleifens der Ventile (entfernt sein siehe niedriger).
4. Im Falle des Verschleißes der richtenden Büchse, dessen charakteristisches Merkmal übermäßig seiten- ljuft der Ventile ist, begleitet vom dicken blauen Rauch auf dem Auspuff bei der Arbeit des Motors, unterliegen die Büchse dem Ersatz. Messen Sie die Durchmesser der Kerne der von des Kopfes abgenommenen Zylinder der Ventile (siehe niedriger), sowie die Innendurchmesser der richtenden Büchse. Mittels der Subtraktion der Ergebnisse der ersten Messungen aus den entsprechenden Ergebnissen zweite klärt sich der Spielraum der Landung der Ventile in den Büchsen. Vergleichen Sie die Ergebnisse der Berechnungen mit den Forderungen der Spezifikationen. Wenn die Größe der Setzspielraüme aus dem Rahmen des zulässigen Umfangs erscheint, muss man den Ersatz/ihr der Ventile richtenden Büchse erzeugen. Die Ausführung des Ersatzes der Büchse wird es richtiger sein, den Experten des Autoservices aufzutragen, in wessen Verfügung es alle notwendigen Instrumente gibt.
5. Die Wiederherstellung der Sättel der Ventile wird nur nach dem Ersatz der richtenden Büchse erzeugt.

6. Auf den Dieselmotoren prüfen Sie die Wirbelkameras auf das Vorhandensein progarow, der Risse und übrig des ähnlichen Geschlechtes der Beschädigungen. Das Vorhandensein der kleinen fadenförmigen Risse in den Wänden der Kameras zulässig. Der Ersatz der Kameras wird nur für die Fälle ernst progarow erzeugt, der Deformationen oder der Abschwächung der Landung im Kopf und soll den Experten der Werkstatt des Autoservices aufgetragen sein. Bei der Hilfe ziferblatnogo des Messgeräts plunschernogo des Typs messen Sie die Höhe wystupanija der Wirbelkameras. Obnulite das Messgerät, uperew plunscher in prokladotschnuju die Oberfläche des Kopfes, dann übersetzen Sie es für die Stirnseite der Kamera. Vergleichen Sie die Ergebnisse der Messungen mit den Forderungen der Spezifikationen. Wenn die Höhe wystupanija der Wirbelkameras die zulässige Bedeutung übertritt, ist nötig es die Experten des Services-Zentrums des Unternehmens Citroёn um Rat zu fragen.

Die Ventile

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Prüfen Sie die Teller der Ventile auf das Vorhandensein der Risse, der Kavernen und der Spuren progara. Bewerten Sie die Stufe der Abnutzung der Kerne der Ventile. Prüfen Sie, ob es keine Risse in schejkach der Kerne gibt. Mittels des Drehens prüfen Sie die Ventile auf die Biegung der Kerne. Überzeugen Sie sich von der Abwesenheit der Kavernen und der Merkmale des übermäßigen Verschleißes der Stirnseiten der Kerne. Die Aufspürung eines jedes der aufgezählten Defekte fordert den Ersatz der Ventile.

2. Wenn im Verlauf der Durchführung der beschriebenen höher Prüfung der Zustand der Ventile befriedigend anerkannt ist, messen Sie von der Meßschraube die Durchmesser ihrer Kerne in einigen Punkten. Ein beliebiger bemerkenswerter Unterschied in den Ergebnissen erzeugt für jedes der Ventile der Messungen bezeichnet auf den Verschleiß seines Kernes und die Notwendigkeit der Durchführung des Ersatzes.

3. Anerkannt brauchbar für die weitere Nutzung sollen die Ventile priterty zu den Sätteln für die Garantie der Dichtheit des Schließens der Brennkammern sein. Wenn die Defekte der Oberfläche der Sättel nur unbedeutend sind, können sie im Laufe der Ausführung solchen Einschleifens entfernt sein. Die notwendige Glätte des Polierens der Oberfläche der Sättel nach ihrer wiederaufbau- prototschki kann nur unter Anwendung von speziell pritirotschnych der Pasten erreicht sein. Im Falle der Aufspürung der tiefen Defekte oder progarow der Sättel soll der Zustand des Kopfes der Zylinder und der Ventile vom Experten geprüft sein, der dann die Entscheidung über den Umfang der Wiederaufbauarbeiten oder sogar dem Ersatz der Ventile oder ihrer Sättel trifft.
4. Für die Ausführung des Einschleifens stellen Sie den Kopf drunter und drüber auf die feste Werkbank fest.

5. Tragen Sie ein wenig pritirotschnoj die Pasten der geforderten Körnigkeit auf die Oberfläche des Sattels des Ventiles auf, dann festigen Sie prissosku speziell pritirotschnogo die Vorrichtungen auf der äusserlichen Oberfläche des Tellers des Ventiles. Von den Hin- und hergehenden drehenden Bewegungen der Verwendung beginnen Sie pritirat das Ventil zum Sattel von Zeit zu Zeit, es zwecks der Umverteilung der Paste aufhebend. Die Unterbringung unter dem Teller des Ventiles der schwachen Feder wird wesentlich helfen, die Ausführung der Prozedur zu erleichtern.

6. Bei der Nutzung krupnosernistoj pritirotschnoj die Pasten bemühen Sie sich, nach der trüben matten Färbung pritirajemych der Oberflächen des Ventiles und seines Sattels zu streben. Das befriedigende Ergebnis bekommen, reiben Sie die Oberflächen ab und wiederholen Sie die Prozedur unter Ausnutzung mehr melkosernistoj die Pasten. Das Einschleifen kann man erledigt halten, wenn auf den Arbeitsoberflächen des Sattels und die Teller des Ventiles die glatten ebenen ununterbrochenen Ringe der matten hellen-grauen Farbe erscheinen. Es ist nötig das Einschleifen nicht fortzusetzen ist länger, als es zur Vermeidung der übermäßigen Unterbewertung der Arbeitsoberfläche des Sattels wirklich notwendig ist.
7. Das Einschleifen aller Ventile beendet, entfernen Sie vom reinen alten Lumpen alle Spuren der Paste. Vor der Montage reiben Sie die Oberflächen vom Petroleum ab.

Die Komponenten der Ventile

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Prüfen Sie die Klappenfedern auf das Vorhandensein der mechanischen Beschädigungen und der Spuren der Überhitzung (der Veränderung der Färbung). Nach Möglichkeit vergleichen Sie die freie Länge der abgenommenen Federn mit der Länge der Neuen.
2. Jede der Federn senkrecht auf der flachen Oberfläche feststellend, prüfen Sie ihre Strenge torzowki. Die Federn mit dem Verstoß torzowki, ist wie geschwächt und prossewschije gleich, unterliegen dem Ersatz. Der Ersatz der Federn wird im Satz und nach Möglichkeit obligatorisch gewöhnlich erzeugt.
3. Der Ersatz maslootraschatelnych kolpatschkow der Kerne der Ventile wird auch obligatorisch, unabhängig von ihrem Zustand erzeugt.



Auf die Hauptseite